Unsere Geschichte:

Verpackungsmaschinen
von 1949 bis heute

Alles beginnt im Jahr 1949. Unser Firmengründer Christian Senning startet seine Geschäftstätigkeit mit der Reparatur von Verpackungsmaschinen für die Bremer Zigarettenindustrie. Nur wenig später konstruiert er eigene Maschinen für den Cellophan-Einschlag von Konsumgütern.

Ungefähr ein Jahrzehnt später – Ende der 1950er Jahre – wagt unser Unternehmen den Schritt in die damals aufstrebende Papierindustrie. Ein Schritt, der sich als richtig herausstellen sollte. Denn bereits in den 1960er Jahren liefern wir ins europäische Ausland. Nach Amerika, Afrika, Asien und Australien. Ein großer Erfolg für unser Familienunternehmen, der sich in den folgenden Jahren bestätigt.

So sehr, dass wir heute sagen können, ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen mit 47 Mitarbeitern zu sein – als eigenständige GmbH und Teil der OPTIMA Unternehmensgruppe. Unseren Standort haben wir nicht verändert. Bremen ist und bleibt unsere Heimat.


Über 70 Jahre Entwicklung und Bau von Verpackungsmaschinen sind unsere Basis für zuverlässige und innovative Lösungen beim Verpacken von Papier- und Tissueprodukten.

Unsere Verpackungsmaschinen verkaufen wir zu 85% ins Ausland, auf alle Kontinente der Welt.

Langjährige Kundenverbindungen haben den Aufbau eines weltweit zuverlässigen Systems von Handelsvertretungen ermöglicht. Zusammen mit dem Vertrieb und dem After-Sales-Service ist somit eine ständige, weltweite Präsenz für unsere Kunden gewährleistet.

Unser Service